Springe direkt zu: Hauptnavigation | Inhalt | Suche | Service-Funktionen

  Übergreifende Navigation
  Hauptnavigation
Zum Seitenanfang
 
  Seitennavigation Zum Seitenanfang
 

Dr. Christian Busse

Sustainable Sourcing Excellence

  • Die Triple Bottom Line
  • Entwicklung von Instrumenten für nachhaltiges Supply Chain Management
  • Global Sourcing Governance Code
  • Nachhaltiges Risikomanagement
  • CO2-Vermeidungsstrategien


Kurz Vita

Dr. Christian Busse, geboren 1977, ist Projektleiter für das Spitzenclusterprojekt „Sustainable Sourcing Excellence“ am Supply Chain Management Institute der EBS Universität für Wirtschaft und Recht. In dem Projekt arbeitet ein Team von Wissenschaftlern gemeinsam mit zehn Praxispartnern daran, Instrumente für die Unternehmenspraxis zu entwickeln, die Nachhaltigkeit im Supply Chain Management verankern helfen.

Dr. Christian Busse hat an der Technischen Universität Berlin und der Universidad Complutense de Madrid Wirtschaftsingenieurwesen studiert und 2002 mit Auszeichnung abgeschlossen. Danach arbeitete er unter anderem als Unternehmensberater bei der Boston Consulting Group, bevor er am Kühne-Zentrum für Logistikmanagement der WHU – Otto Beisheim School of Management zum Innovationsmanagement von Logistikdienstleistern promovierte. Nach Abschluss seiner Promotion mit summa cum laude nahm er 2010 die Stelle als Projektleiter und Postdoc am Supply Chain Management Institute an. In seiner Forschung beschäftigt sich Dr. Christian Busse mit Nachhaltigkeit und Innovation im Kontext des Supply Chain Managements sowie mit Grundlagen der Erfolgsforschung. Seit 2009 hat er ferner einen Lehrauftrag für Controlling an der Technischen Universität Sofia inne.



 

Suche

Kontakt